« zurück zum blog

Brustkorrektur: 3D-Simulation zur Bewertung von bereits implantierten Implantate

Brustkorrektur: 3D-Simulation

Bei einer Brustvergrösserung helfen die Bilder einer fotorealistischen 3D-Visualisierung, sich für die richtige Grösse und Form der Implantate zu entscheiden.
 

BRUSTKORREKTUR

Bei Patientinnen, die bereits eine Brustvergrösserung hatten und mit dem Ergebnis unzufrieden sind, kann mit einer 3D-Simulation exakt festgestellt werden, welches Brustvolumen vorliegt und wo entstandene Asymmetrien bestehen. Diese Informationen sind für die genaue Planung einer Brustkorrektur wichtig.

Die Frage nach einem Austausch der Implantate oder einem Korrektureingriff stellt sich leider häufig nach nicht fachmännisch ausgeführten Operationen beispielsweise im Ausland.

Wir verwenden als eine von wenigen Anbieterinnen im Raum Zürich das qualitativ hochwertige 3D Vectra-Precision Light System der neusten Generation. Nur mit diesem Gerät lassen sich genaue Messungen erstellen.

Wir empfehlen Ihnen weitere Blog Beiträge zum Thema 3D-Simulation:

Mehr Informationen über Brustvergrösserungen, Beratung und 3D-Visualisierung finden Sie auf unserer Webseite oder lassen Sie sich vom Experten-Team des Breast Atelier Teams individuell beraten!

Dr. med. N. Waughlock