« zurück zum blog

Warum die 3D Simulation nicht bei allen möglich ist

3D Simulation Breast Atelier

Im Breast Atelier werden die Simulationen mit einer 3D-Kamera gemacht. Wir nutzen diese fotorealistische Bildsimulation, um der Patientin das mögliche Operationsresultat bei einer Brustvergrösserung aufzuzeigen. Mit dieser Technologie kann man unterschiedliche Implantatgrössen und Implantatformen ausprobieren. Die meisten Patientinnen finden die Simulation sehr hilfreich.

Leider ist es heute noch nicht möglich, alle Brustoperationen auf diese Art und Weise realistisch zu simulieren. Das liegt daran, dass zum Beispiel Brustverkleinerungen dreidimensional sehr viel komplizierter sind und dies mit der bestehenden Software noch nicht simuliert werden kann. Auch bei Brustvergrösserungen kann es Fälle geben, bei denen die 3D-Simulation nicht möglich ist oder eine Simulation entsteht, die nicht dem Operationsergebnis ähnelt. Das ist oft der Fall, wenn die Brustwarze etwas tief sitzt oder es einen Hautüberschuss gibt, z.B. die Brust etwas hängt. Nach genauer Untersuchung und Abmessung des Brustkorbes wissen wir als Chirurgen, dass es ein schönes Ergebnis werden wird, aber eine Simulation würde dies nicht anzeigen. Bei der Operation können wir die Haut und Spannungsverhältnisse ändern und auch bei zu tiefen Brustwarzen eine schöne Form mit einer Vergrösserung erreichen. Diese Gewebemanipulationen sind bei der Simulation noch nicht möglich. 

Es gibt möglicherweise im Markt Anbieter, die mit einer Visualisierungshilfe arbeiten. Ob und wie verlässlich solle Instrumente sind, ist fraglich. Simulationen sind gut, sollten aber realitätsgetreu sein und keine falschen Erwartungen wecken.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Für Fragen rund um die 3D Simulation oder weitere Themen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an +41 43 336 73 00 oder kontaktieren Sie uns via E-Mail: info@breast-atelier.ch.

 

Termin für kostenlose Beratung vereinbaren
Vereinbaren Sie direkt online Ihren kostenlosen Beratungstermin, um alle Ihre Fragen beantwortet zu bekommen und sich vom Breast Atelier zu überzeugen. Unsere Fachärzte stehen Ihnen zur Verfügung.

 

Eine Brust-OP im Breast Atelier: Qualitätschirurgie zum fairen Preis

Das Ärzteteam des Breast Ateliers besteht aus Spezialärzten mit mehrjähriger Berufserfahrung, die unter der medizinischen Aufsicht von Dr. med. Cédric A. George, dem Gründer der weit über die Landesgrenzen hinweg renommierte Klinik Pyramide, stehen. Sein Zentrum für Plastische Chirurgie, das heute zu den Marktführern in der Schweiz gehört, hat in der plastischwiederherstellenden und ästhetischen Chirurgie die Standards hinsichtlich Qualität und Seriosität gesetzt.

Unter dem Patronat der Klinik Pyramide werden diese Standards im Breast Atelier auch einem breiteren Publikum zugänglich. Garanten für die Qualitätschirurgie sind die FMH-Fachärzte für Plastische Chirurgie: Dr. med. Georg Noever und Dr. med. Nicholas Waughlock (Fachärzte FMH für Plastische, Wiederherstellende und Ästhetische Chirurgie).