« zurück zum blog

Warum lassen sich Frauen die Brüste operieren?

Warum lassen sich Frauen die Brüste operieren?

Im September 2014 startete das Breast Atelier unter der medizinischen Verantwortung von Dr. Cédric George als eigenständige Marke mit Anlehnung an die weit über die Landesgrenzen hinweg renommierte Klinik Pyramide in Zürich. Qualitätschirurgie für einen tragbaren Preis anzubieten, stand und steht im Mittelpunkt des Konzeptes. Über 220 Eingriffe wurden in der Zwischenzeit im Breast Atelier realisiert. Zeit, ein Résumé zu ziehen und die Daten statistisch auszuwerten. In den beiliegenden Unterlagen geben wir Ihnen einen Überblick über Art der Operation, Alter der Kundinnen und über die Hintergründe des Eingriffs. Es vermittelt Ihnen einen Einblick in den stetig wachsenden Markt der Schönheitschirurgie.

Gestützt werden diese Zahlen und Aussagen durch eine Online-Umfrage zum Thema Brustoperationen. Die im Auftrag des Breast Ateliers im Januar 2016 durchgeführte repräsentative Online-Befragung bei 534 Frauen in der D- und W-CH hat interessante Erkenntnisse hervorgebracht. Zum Beispiel hat die Mehrheit der befragten Frauen, 55%, eine neutrale bis positive Einstellung betreffend Brustoperationen. Lediglich 16% lehnen solche Eingriffe grundsätzlich ab. Auch scheint bei jüngeren Frauen (15 – 34 Jahre) die Akzeptanz leicht höher zu sein: 59% vs. 51% bei den Frauen im Alter von 35 – 50 Jahren.

Resultate der Umfrage herunterladen