Erfahrungsberichte

Fakten
  • Preis: CHF 9'800.-
  • Kostenübernahme durch Krankenkasse: Infos
  • OP-Dauer: 2 Stunden
  • Durchführung: Ambulant
  • Anästhesie: Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Stützender Sport-BH für 6 Wochen
  • Arbeitsunfähigkeit: 3 bis 4 Tage, je nach Tätigkeit auch länger
  • Sport: Keine sportlichen Aktivitäten für 6 Wochen
  • Keine direkte Sonnenbestrahlung / Solarium der Narbe für ein Jahr

Eine gute erste Grundlage für eine Entscheidung sind Erfahrungsberichte

Wir haben unsere Patientinnen gebeten, ihre Erfahrungen betreffend der Beratung im Breast Atelier, der Operation, den Schmerzen und der Genesungszeit hier zu schildern. Sie finden Berichte von verschiedenen Frauen, welche unterschiedliche Gründe für eine Brustverkleinerung hatten.

Erfahrungsbericht von Sandra I. (50)

Ich war bereits vor ca. 3.5 Jahren das erste Mal bei Herrn Dr. Waughlock in einem Beratungstermin. Für mich war klar das ich die OP will und auch aus gesundheitlichen Gründen machen muss. Nach vielen Jahren des Leidens mit 85DD war es dann am 29.11.2020 soweit. Ich fühlte mich von Anfang an im Breast Atelier bestens aufgehoben. Herr Dr. Waughlock hat mir bis ins Detail alles erklärt und die Vorgehensweise der Brustverkleinerung aufgezeichnet. Dank der präzisen Beratung und dem Vertrauen hatte ich keine Sekunde Zweifel die Operation nicht machen zulassen.

Von der ersten Minute an bis heute kann ich das Breast Atelier und die Klinik Pyramide mit gutem Gewissen empfehlen und werde dies auch weiterhin machen. Nun kann ich mit Stolz sagen, dass auch bei mir die Rücken und-Nackenbeschwerden inklusive der chronischen Entzündungen unter der Brust nun Schnee von gestern sind und ich mit einem anderen Körpergefühl leben darf dank 85B. Jetzt sind schon 6 Monate vergangen und die Narben sind kaum mehr ersichtlich, in diesem Sinne habt Mut, der Sommer steht vor der Tür.

Erfahrungsbericht von Christine B. (42)

"Schon viele Jahre beschäftigte mich das Thema der „zu grossen“ Brust. Abgesehen davon, dass ich mich in der Öffentlichkeit immer geschämt, nie wirklich passende BH s oder Oberteile gefunden habe, nahmen im Alter auch die Beschwerden zu.

Die Rücken- sowie Nackenschmerzen wurden immer schlimmer und weder Sport (was mit einer grossen Brust teilweise auch eine Herausforderung ist) noch etliche Therapien haben Linderung gebracht." 

Erfahrungsbericht: Brustverkleinerung von Esther K., 60-jährig

Behandlung durch Dr. med. Rosmarie Adelsberger

"Es ist extrem schön, von einer Frau behandelt zu werden. Das 3er OP Team aus Frauen war der Hammer. Hat mich aufgestellt. Alles wurde mir gut erklärt, ich konnte jederzeit nachfragen und meine Überlegungen einbringen. Sie wurden ernst genommen und umgesetzt." Esther K. 

Zum Erfahrungsbericht

Carmen Peter interviewt von Tamara Cantieni

Im Gespräch mit Tamara Cantieni von Radio 1 erzählt unsere ehemalige Patientin, Carmen Peter, über diverse Beschwerden und Leiden wie körperliche Belastungen (z.B. Fehlhaltung), obszöne Bemerkungen von Dritten oder die Freude am Sport, die sie verloren hat. Alles aufgrund ihrer zuvor sehr grossen Brust (Körbchengrösse F).

Nach einer erfolgreichen Brustverkleinerung im Breast Atelier, durchgeführt von unserem renommierten Chirurgen, Dr. med. Georg Noever, ist sie überglücklich - mit dem Endresultat der verkleinerten Brust wie auch der Narbenbildung.

Im Video spricht sie auch darüber, warum sie rückwirkend gesehen, die Brust-OP viel früher hätte machen sollen und warum sie betroffenen Frauen rät, sich lieber früh als spät für eine Brustverkleinerung zu entscheiden.

Brustverkleinerung von Gabriela B. im Breast Atelier

Unsere ehemalige Patientin, Gabriela B. (54-jährig), erzählt im Gespräch, weshalb Sie sich für eine Brustverkleinerung entschieden hat, was Schwangerschaft und Wechseljahre für einen Einfluss hatten, was ihre grössten Probleme vor der Brust-OP waren, wie sie die Brust-OP im Breast Atelier in Erinnerung hat, was sie anderen Frauen rät, die auch unter einer zu grossen Brust leiden und wie sie sich heute fühlt.

Sie leiden auch unter einer zu grossen, schmerzhaften Brust und möchten sich im Breast Atelier von einem unserer renommierten Chirurgen beraten lassen? Unverbindlich einen Termin vereinbaren.

Rückmeldung einer ehemaligen Patientin

"Ich habe grosse Freude an meiner Brustverkleinerung. Hätte nicht gedacht, dass ich wieder mal so einen Bikini ohne Stützbügel und breite Träger tragen kann.

Die zweite Falte ist verschwunden. Die Brust fällt jetzt weich und natürlich. Ich war ja direkt nach der OP schon happy, aber das endgültige Resultat überzeugt mich sehr!"

"Ich bin beeindruckt von der Präzision und Professionalität, mit welcher Sie, Herr Dr. Waughlock, gearbeitet haben (ich stelle mir es sehr anspruchsvoll vor, die Schwellung sowie die Veränderung der Narben in die Planung miteinzubeziehen). Auch die Grösse ist genauso, wie von mir "bestellt". ;- ) Sie haben das wirklich super gemacht. Nochmals herzlichen Dank für alles!"

Höchste Zufriedenheit

23.03.2022, 61 Jahre

Sehr ruhige, angenehme Atmosphäre, kompetente Beratung, keine lange Wartezeiten. Die ersten 10-14 Tage sehr bewegungs-eingeschränkt, schlafen ebenfalls mühsam, ansonsten erwartungsgemäss. Nachbehandlung sehr aufmerksam und kompetent.

14.03.2022, 56 Jahre

Nettes Personal, man fühlt sich aufgehoben. Es war alles unkompliziert und wenig Schmerzen.

04.03.2022, 57 Jahre

Super toller Service. Alles Wunderbar. Sehr Persönliche Beratung. Die eigene Konstitution wurde berücksichtigt. Das Ergebnis wirkt sehr natürlich.

02.03.2022, 44 Jahre

Die Nachbehandlung hat mir sehr gut gefallen, da ich wöchentlich kommen konnte. Mir hat eine genauere Erklärung gefehlt, was es bedeutet mit einer Triage nachhause zu gehen (dass Flaschen am Ende hängen).

02.03.2022, 32 Jahre

Top Beratung und Begleitung. Es war ca. 3 Wochen sehr schmerzhaft bis sich das Gewebe erholt hat.

Was unsere Kunden sagen