Leere Brust nach starkem Gewichtsverlust

Mar 22, 2017
von Dr. med. Nicholas Waughlock

Leere Brust nach starkem Gewichtsverlust

Um gesundheitliche Folgen von starkem Übergewicht (Adipositas) zu vermeiden, entscheiden sich betroffene Patientinnen zunehmend für eine Magen-Bypass-Operation. Aber auch nach einer Diät mit Umstellung auf einen gesundheitsbewussten Lebensstil, mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung, können erhebliche Gewichtsverluste entstehen. Oft treten Hautüberschüsse auf, welche sich auch auf die Oberweite auswirken. Hängende und leere Brüste stören die Patientinnen oft sehr, weil es nicht zum neuen Körperbewusstsein passt.

Da das Haut- und Brustdrüsengewebe nach starkem Gewichtsverlust oft sehr weich und lose ist, braucht es für die Bruststraffung spezielle Techniken.  Das fehlende Volumen kann mit einem Implantat oder mit Eigenfett wieder aufgefüllt werden. Wichtig ist, dass man dabei eine natürliche und zum Körper passende Brustform und -fülle wählt.

Ihre Bedürnisse im Mittelpunkt

Unser erfahrener Facharzt EBOPRAS für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (MEBEKO anerkannt) im Breast Atelier, Dr. med. (Australien), beantwortet die häufigsten Fragen, die er wiederholend von Seiten der Patientinnen gestellt bekommt.

Wir sind für Sie da

Für Fragen rund um die Kostenübernahme durch Krankenkassen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an +41 43 336 73 00 oder kontaktieren Sie uns via E-Mail: info@breast-atelier.ch.

Termin für kostenlose Beratung vereinbaren

Vereinbaren Sie direkt online Ihren kostenlosen Beratungstermin, um alle Ihre Fragen beantwortet zu bekommen und sich vom Breast Atelier zu überzeugen. Unsere Fachärzte stehen Ihnen zur Verfügung. Profitieren Sie von unserer 3D-Visualisierungstechnik (bei Brustvergrösserungen) und unserer detaillierten medizinischen Abklärung.


Teilen: